Bitte wählen Sie Ihr Land:
Sprache wählen
Wir sind Entwickler und Hersteller moderner Netzwerk- und Kommunikationstechnologie und viele innovative Produkte aus den Bereichen, Netzwerk, Storage, Security und Home Automation werden in unseren eigenen Labors konzipiert und in zahlreichen europäischen Ländern vertrieben.

Gebäude Automation

Die auf IP-basierenden Steuer-, Mess- und Regelsysteme von ALLNET bieten Ihnen moderne, kostengünstige und umfangreiche Lösungen für die Verwaltung und Steuerung Ihrer IT-Systeme und/oder sonstiger technischer Gebäudeausrüstung. Sie steuern alles von einem PC, Notebook oder anderem Mobile Device. Egal ob die Geräte, die Sie steuern, messen, regeln möchten, im selben Gebäude oder auf einem anderen Kontinent stehen. Als Medium dient Ihr vorhandenes Computernetzwerk und das Internet. Messen Sie Umgebungswerte wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, etc. Erhalten Sie Warnungen über Temperaturgrenzen, Pegelstände, Gasgeruch, Bewegungsmeldungen einfach per Email. Nehmen Sie Schaltvorgänge weltweit von Ihrem PC aus vor. Dies sind nur wenige Beispiele, die sich mit den IP Steuer-, Mess- und Regelsystemen von ALLNET kostengünstig und ohne großen Aufwand realisieren lassen. Zusätzlich zu den regulären Messwerten wie z.B. Stromverbrauch und Stromeinspeisung von der Photovoltaik Anlage, kann der Zustand aller Komponenten von überall per Netzwerk überwacht werden.

Messen, Steuern, Regeln

Teperaturmessung
Feuchtigkeitsmessung
Helligkeitssensor
Spannungsmessung
Schocksensor
Kontaktzähler
Luftdruck
Rauchmelder

Unsere Steuerzentralen:

ALL3418v2
ALL3500
ALL3500PoE
ALL3505
ALL4500
ALL5000

Strommessung

ALL3692
ALL3691

Nachhaltig Strom sparen können Sie immer erst dann, wenn Sie den korrekten Verbrauch kennen. Die ALLNET Powermeter helfen Ihnen Lastspitzen und Stromverbraucher zu identifizieren und anhand dieser Messwerte den Stromverbrauch zu reduzieren. Mit den Powermetern können Sie direkt auf die drei Phasen der Stromleitung zugreifen. Dank der passenden Induktionsklemmen erhalten Sie immer die aktuellsten Verbrauchsdaten, ohne das ein Eingriff in die Hausverkabelung notwendig wird. Das erhöht Sicherheit und Komfort gleichermassen. Durch die zahlreichen Netzwerkfunktionen wird eine individuelle Weiterverarbeitung oder gezielte Auswertung und Archivierung der Messdaten ermöglicht. Die rasche Aufbereitung der gemessenen Daten sowie der netzwerkweite Zugriff machen die Powermeter Serie zu einem innovativen Analysetool zur Anzeige des Stromverbrauchs. Powermeter messen sekündlich den Stromverbrauch und speichern den so gelieferten Mittelwert alle 5 Minuten ab. Das Speicherintervall lässt sich ab dem Mindestzeitraum von 5 Minuten individuell verlängern und so an die eigenen Anforderungen anpassen.

Wie verbindet man das Powermeter mit dem Stromkabel? Zunächst gibt es Induktionsklemmen, den optische Lesekopf und die Messung über S0 Kontakte. Welche Art Sie nutzen, hängt von Ihnen und Ihrem Stromzähler ab.

Induktionsklemmen

Wenn Sie ein älteres Modell besitzen, das keine Vorrichtung für einen Lesekopf hat, nutzen Sie die Induktionsklemmen. Diese drei Induktionsklemmen werden geöffnet und einfach über die drei Phasen Stromkabel gelegt.

Optischer Lesekopf

Besitzen Sie einen modernen Stromzähler, können Sie einen optischen Lesekopf einfach auf den passenden Bereich stecken, dieser hält dank eines Magnetrings.

S0 Schnittstelle

Die dritte Variante ist die Messung über die S0 Kontakte. Hier werden zwei Stromkabel jeweils in die passenden Ports des Stromzähler und des Powermeter gesteckt. Da nicht alle Powermeter alle Anschlussmöglichkeiten nativ unterstützen, gibt es Adapter für Induktionsklemmen und S0 Kontakte.

Optischer Lesekopf
Induktionsklemmen 50 A
Induktionsklemmen 200 A
Induktionsklemmen 800 A