Tel.: +49 (0)89 / 89422222
Por favor, seleccione su pais:
Elija un idioma
We are a developer and manufacturer of advanced networking and communications technology. Our innovative networking, storage, security and home automation products are designed in our own laboratories and distributed in many European countries.

Immer mehr Haushalte besorgen sich virtuelle Assistenten, wie Amazons® echo/echo dot, bekannt unter dem Namen "Alexa". Dank dem fortlaufenden Projekt im Bereich des Internet of Things ermöglicht Amazon® es Usern, individuelle Szenarien einzubinden und diese einfach per Sprachbefehl zu steuern.

Da liegt es nahe, auch die intelligente Gebäudesteuerung aus der ALLNET MSR Produktreihe mit dem Amazon® echo zu verbinden und zu steuern.

Um Amazon® echo nun mit dem MSR Gerät, beispielsweise der Zentrale ALL3500, zu verbinden, bietet ALLNET ein Skill - vergleichbar mit einer App. Diesen können Sie ganz einfach über den Amazon® Skill Store in der Alexa App herunterladen. Der Skill lässt sich über einen Sprachbefehl auf Amazon® echo öffnen. 


Unterstützte Sensoren und Aktoren:

  • Temperatursensoren
  • Kontakteingänge (Türkontakte, Bewegungsmelder und andere Kontakte)
  • Schaltrelais und Steckdosen
  • RGB Controller (Dimmen, Schalten und Ändern der Farbe)


Alles was Sie dafür benötigen:

  1. Eine ALLNET MSR Zentrale (beispielsweise ALL3419, ALL3500) mit konfigurierten Sensoren/Aktoren 
  2. Das aktuelle ALLNET MSRCloud Software Modul mit einem kostenlosen ALLNET MSR Cloud Zugang = https://msr.802.cloud
  3. Einen kostenlosen Amazon® Zugang

Bitte beachten Sie, das der ALLNET MSR Cloud Benutzername der gleiche sein muss, den Sie auch bei Ihrem Amazonkonto verwendet haben.

 

Kurzanleitung Alexa Skill

 

Alexa Skill Download

 

ALLNET msrCloud Modul Authentifizierung

Anmeldung an die msrCloud erfolgt durch direktes erstellen eines neuen Accounts im Gerät. Das Gerät wird bei der Account Erstellung ebenfalls Automatisch in der msrCloud angelegt/registriert.

 

Modul Konfiguration

Nach der erfolgreichen Registrierung wechselt die Ansicht direkt in die Übersicht der Elemente. Ein schon registriertes Gerät zeigt hier die Registrierung ID an.


Hier kann das Modul manuell aktiviert/deaktiviert werden.

 

Mit dem Schwellenwert* kann eingestellt werden ab welchem Wert unterschied gesendet wird. (min. 0.1 - Default einstellung) Der Loglevel* kann eingestellt werden und die Log-Datei eingesehen werden. Keepalive* - Lebenszeichen Intervall in dem sich der Client beim Server meldet. Änderungen müssen durch einen Klick auf Eingabe Speichern bestätigt werden.

Datenübertragung

Hier kann jedes Element einzeln zur Übertragung angewählt oder abgewählt werden.

 

Nach dem anklicken der jeweiligen Checkbox wird das Element automatisch, bei nicht vorhanden sein, in der msrCloud angelegt. Beim Abwählen eines Elementes wird das Element in der msrCloud nur Offline geschaltet. Durch anklicken der Checkbox in der Überschriften Zeile (Wert senden/Wert lesen) werden alle Element auf einmal ausgewählt/abgewählt.

 

Mit dem Auswählen des ersten Elements zur Übertragung wird das Modul automatisch aktiviert bzw. beim Abwählen des letzten Elementes deaktiviert. Aktivierte Elemente werden bei Änderung des Wertes übertragen (siehe Schwellenwert).