Tel.: +49 (0)89 / 89422222
Bitte wählen Sie Ihr Land:
Sprache wählen
Wir sind Entwickler und Hersteller moderner Netzwerk- und Kommunikationstechnologie und viele innovative Produkte aus den Bereichen, Netzwerk, Storage, Security und Home Automation werden in unseren eigenen Labors konzipiert und in zahlreichen europäischen Ländern vertrieben.

Wann nehme ich welche Punkt-zu-Punkt Lösung?

G.fast via 2-Draht:

Bis zu 940Mbit/s, bis zu 100m
Bis zu 550Mbit/s, bis zu 200m

G.hn via Coax:

Bis zu 500 MBit/s, bis zu 800 m

G.hn via 2-Draht:

Bis zu 250 MBit/s, bis zu 350 m

VDSL2 via 2-Draht:

Bis zu 100 MBit/s , ab 800 m bis 2,5 km

 

G.hn via Coax

Mit der G.hn Gigabit Ethernet Bridge „ALL-GHN102-Coax“ können Sie Ihr Netzwerk mit der
vorhandenen TV-Verkabelung erweitern. Sie können einfach die vorhandene Coax-Verkabelung in der Wand nutzen. Mit der ALL-GHN102-Coax können Sie so schnell Ihr Netzwerk erweitern, ohne Neuverkabelung und mit wenig Aufwand – und das bis zu 800 Meter.

G.HN Coax

G.hn via 2-Draht

Mit der G.hn Gigabit Ethernet Bridge „ALL-GHN101-2wire“ können Sie Ihr Netzwerk über die vorhandene Telefonleitung erweitern. Es ist somit nicht notwendig, eine Neuverkabelung durchzuführen. Die Entfernung kann bei G.hn über 2-Draht bis zu 350 Meter betragen.

G.HN 2-Wire

 

 

VDSL via 2-Draht Intro

Die ALLNET VDSL2 Komponenten sind für Standleitungen über 2-Draht-Verbindungen bis zu einer Länge von 2,5 km und bei kurzen Entfernungen einer Bandbreite von bis zu 100 MBit/s (längenabhängig) geeignet. Gleichzeitig können über dieselbe Leitung analoge Telefone angeschlossen und betrieben werden.

Bei der ALL126 Serie ist diese Funktion schon integriert, für den ALL-MC115(P-)VDSL2 wird ein externer Splitter benötigt. Speziell für Hotels, Schulen, Krankenhäuser, denkmalgeschützte Gebäude und mehr stellt diese Technologie die optimale Lösung dar, kostengünstig, mit geringstem Aufwand performante Netzwerkanwendungen bereit zu stellen und über ein bereits vorhandenes Telefonkabelnetz zu realisieren.

VDSL2 via 2-Draht (mit integriertem Splitter für gleichzeitige analoge Telefonie)

ALL126 Master und Slave 

 

VDSL2 via 2-Draht (ohne integriertem Splitter)

 

ALL-MC115VDSL

 

ALL-MC115P-VDSL mit PoE Ausgang-Ports

G.fast via 2-Draht

G.fast ist die neueste Technik nach ITU-T G.9700 und G.9701 mit bis zu 1,5Gbit Übertragungsrate. Von nun an sind schnelle Punkt zu Punkt Verbindungen auch über Zweidraht möglich. G.fast wird wahlweise als Alternative oder Nachfolger von VDSL2-Vectoring gesehen. Allerdings kommt eine höhere Übertragungsrate bei G.fast nur auf sehr kurzen Strecken zustande. Über 500 m bietet es keinen Performance-Vorteil gegenüber VDSL2. Deshalb ist G.fast eher der technische Nachfolger von VDSL2.